Elternbriefe 2021 - Johannesschule Sundern

Johannesschule Sundern
Katholische Bekenntnisgrundschule - Offene Ganztagsschule
Title
Direkt zum Seiteninhalt
KONTAKT
Johannesschule Sundern
Grünewaldstraße 13
59846 Sundern
T: 02933 / 77820
F: 02933 / 789296
johannesschule.sundern@t-online.de
Sekretariat
Montag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Dienstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Mittwoch von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Donnerstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Freitag von 7.00 bis 10.30 Uhr
Betreuung
T: 02933 / 921962
ogs-johannesschule@gmx.de

Elternbriefe 2021

Elternbriefe
Elternbrief vom 24.02.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Notbetreuung

Liebe Eltern,

in dieser Woche hat der Wechselunterricht für Ihre Kinder begonnen und die Notbetreuung findet statt.

Wir möchten noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich um eine Notbetreuung! handelt.
Dieses gilt auch für die Kinder, welche in der 8-13 Uhr Betreuung oder in der OGS sowieso schon angemeldet sind.
Dies scheint nicht allen Eltern klar zu sein!

Notbetreuung ist nur für Kinder, deren Eltern aus beruflichen Gründen keine andere Möglichkeit haben, ihr Kind betreuen zu lassen!

Die Mitarbeiterinnen der OGS werden Ihre Änderungswünsche nicht mehr entgegennehmen!

Sie müssen für die Notbetreuung zwingend das Antragsformular mit Abholzeiten, welches Sie auf der Homepage
(www.johannesschule-sundern.info) finden, ausfüllen und an die E-Mail-Adresse (johannesschule.sundern@t-online.de) der
Johannesschule senden.
Wenn Sie Änderungen vornehmen müssen, müssen Sie das auch schriftlich über die E-Mail-Adresse machen.

Aus organisatorischen Gründen sind die Regeln zwingend zu beachten, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.
Jede einzelne, noch so kleine Änderung verursacht eine Anzahl an internen Arbeitsgängen in der Schule.

Mit freundlichen Grüßen

i.V. Thorsten Meißner
-Konrektor-


Elternbrief vom 21.02.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Sehr geehrte Eltern,

wie wir und möglicherweise auch Sie aus den Medien erfahren haben, gilt ab Montag die neue
Coronabetreuungsverordnung (einzusehen über den Link zum Ministerium auf der Homepage).

Demnach gelten in der Schule ab Montag folgende Regeln:

Es gilt eine Maskenpflicht in der Schule. Die Maskenpflicht gilt auf dem Schulhof, im gesamten Gebäude,
im Klassenraum und auch am Sitzplatz.

Die Kinder sollten eine medizinische Maske tragen. Das kann eine OP Maske (meistens blau weiß)
oder eine FFP 2 Maske sein. Sollte die medizinische Maske nicht passen, so kann auch eine Alltagsmaske
getragen werden.

Denken Sie bitte auch daran, Ihrem Kind Ersatzmasken mitzugeben – gerade, wenn es zusätzlich in der Betreuung ist.

Nur während der Frühstückspause bzw. der Essenspause in der Betreuung darf am Sitzplatz die Maske abgenommen
werden.

Es tut mir leid, dass wir Sie nicht frühzeitiger informieren konnten.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein entspanntes Wochenende!

Jutta Goers
Schulleiterin


Elternbrief vom 16.02.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Liebe Eltern,

wie angekündigt starten wir ab Montag, 22.02.2021 in den Wechselunterricht. Die Klassengruppen werden halbiert
und in A und B Gruppen unterteilt. Die genaue Gruppeneinteilung mit Terminplan sowie weitere organisatorische
Hinweise erhalten Sie gesondert durch die KlassenlehrerInnen. Zudem können Sie für jeden Tag im Kalender
auf der Homepage einsehen, ob die A oder B Gruppe Unterricht in der Schule hat.

Die Kinder der Jahrgänge 1 und 2 haben jeweils von 08:00 - 11:35 Uhr Unterricht (4 Stunden), die Kinder der
Klassen 3 und 4 jeweils von 08:00 – 12:35 Uhr (5 Stunden).

Beim Unterricht in der Schule liegt der Schwerpunkt auf den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht
und Englisch. Alle Kinder haben alle Materialien in ihren Tornistern.

Für die Tage, an denen die Kinder nicht in der Schule sind, erhalten sie Aufgaben. Diese sind grundsätzlich bis
zum nächsten Schultag zu bearbeiten.

In der Schule gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln. Bitte besprechen Sie diese zuhause nochmals mit Ihrem Kind.

Da wir auch weiterhin regelmäßig lüften müssen, denken Sie an warme Kleidung für Ihr Kind.

Notbetreuung
Die Mitarbeiterinnen der OGS übernehmen auch weiterhin die Notbetreuung täglich von 08:00 – 12:35 Uhr.

8-1 Kinder haben die Möglichkeit, bis 12:35 oder bis 13:20 Uhr in der Notbetreuung zu bleiben.

OGS Kinder können bis 12:35, 13:20, 14:00, 15:00 oder 16:00 Uhr betreut werden.

Der Regelbetrieb in der OGS findet auch weiterhin nicht statt, ebenso wird kein Mittagessen angeboten.

Bitte machen Sie von den Betreuungsangeboten nur in absolut dringenden beruflichen Gründen Gebrauch!  
Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das auf der Homepage bereitgestellte Formular.

Senden Sie dieses ausgefüllt bis Donnerstag, 18.02.2021, 18:00 Uhr an johannesschule.sundern@t-online.de.
Bitte geben Sie auch an, bis wann Ihr Kind in der Betreuung bleibt. Andere Abholzeiten als die oben genannten
sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich!

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Jutta Goers
Schulleiterin


Elternbrief vom 11.02.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

 
wie wir inzwischen wissen, wird nur noch eine Woche das „Lernen auf Distanz“, also das „Homeschooling“ fortgesetzt.
Ab dem 22.02.2021 starten wir in den Wechselunterricht. Unsere Planungen hierzu laufen auf Hochtouren, müssen
aber noch mit den Vorgaben des Ministeriums abgestimmt werden.

 
Am morgigen Freitag und am Montag, 15.02.2021 sind bekanntlich bewegliche Ferientage und alle Kinder, Eltern,
aber auch LehrerInnen können sich eine verdiente Auszeit vom Homeschooling gönnen.
 
In der kommenden Woche arbeiten wir dann wie in den vergangenen 5 Wochen weiter. Eine Notbetreuung in der Schule
findet weiterhin statt. Der Vordruck auf unserer Homepage wurde aktualisiert. Sollten Sie für Ihr Kind die Notbetreuung
benötigen, melden Sie dieses bitte mit dem Vordruck über johannesschule.sundern@t-online.de bis Sonntag,
14.02.2021 12:00 Uhr an. Kinder, die formlos zur Notbetreuung am 15.02.2021 angemeldet wurden, haben wir
selbstverständlich schon eingeplant.

 
Ich hoffe, Ihnen am 16.02.2021 genauere Informationen zum Unterricht ab 22.02.2021 geben zu können.

 
Wir haben nun alle gemeinsam schon ein großes Stück des schwierigen Weges durch diese Pandemie erfolgreich
zurückgelegt. Lassen Sie uns / lasst uns durchhalten und positiv gestimmt in die Zukunft blicken.
 
 
Genießen Sie, liebe Eltern und ihr, liebe Kinder, gemeinsam das vor uns liegende wunderschöne Winterwochenende
und halten Sie / haltet durch.



Jutta Goers
Schulleiterin


Elternbrief vom 05.02.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

zum Ende der vierten Woche im Homeschooling und kurz vor dem Wochenende melde ich mit weiteren Infos bei Ihnen und euch:

Zunächst einmal ein großes Lob an euch Kinder und ein ebenso großes Dankeschön an Sie als Eltern: Die meisten Kinder
bearbeiten ihre Aufgaben wirklich gut und bekommen die notwendige Unterstützung. Bitte nehmt / nehmen Sie bei
Schwierigkeiten auch weiterhin Kontakt zur Klassenlehrerin / zum Klassenlehrer auf.

Ich weiß: Kinder, Eltern, aber auch LehrerInnen empfinden die momentane Situation als extrem herausfordernd und belastend.
Daher haben wir alle eine kurze Verschnaufpause verdient!

Der 12.02.2021 und 15.02.2021 (Rosenmontag) bleiben als bewegliche Ferientage bestehen (unterrichtsfrei).
Sollten Sie unbedingt eine Notbetreuung am 15.02.2021 benötigen, melden Sie diese bitte unter johannesschule.sundern@t-online.de
unter Angabe der benötigten Betreuungszeit an. (Am 12.02. und 15.02.2021 findet auch in der Notbetreuung kein Lernen auf Distanz statt).
Wie der Schulbetrieb ab dem 16.02.2021 weiter organisiert wird, werden wir vermutlich erst zum Ende der kommenden Woche erfahren.
Selbstverständlich werde ich Sie dann zeitnah informieren.

Ich hoffe sehr, dass wir möglichst bald wieder in einen geregelten Schulbetrieb, wie wir ihn kennen, zurückkehren können. Bis es so
weit ist, wünsche ich Ihnen die notwendige Zuversicht, Durchhaltevermögen und natürlich, dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben!

Herzliche Grüße

Jutta Goers
Schulleiterin




      
 
Elternbrief vom 28.01.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Sehr geehrte Eltern,

leider liegt uns bislang noch keine offizielle Information des Ministeriums für Schule und Bildung NRW vor.
Wie wir jedoch aus den Medien erfahren haben wird mindestens bis zum 12.02.2021 das Lernen auf Distanz
im homeschooling fortgesetzt.

Auch weiterhin wird in wirklich dringenden Fällen eine Notbetreuung in der Schule angeboten. Den hierfür
aktualisierten Antrag finden Sie auf unserer Homepage www.johannesschule-sundern.info . Senden Sie diesen
bitte ausgefüllt (mit genauen Zeitangaben) per Mail an johannesschule.sundern@t-online.de . Um für die
kommende Woche verlässlich planen zu können müssen die Anträge bis Samstag, 30.01.2021 um 17:00 Uhr
vorliegen.

Sollten Sie Bescheinigungen für die Krankenversicherung bzgl. der Betreuungstage bis 12.02.2021 benötigen,
fordern Sie diese bitte ebenfalls per Mail an. Wir stellen diese dann zeitnah aus und lassen Sie Ihnen zukommen.

Passen Sie auf sich und Ihre Kinder auf, halten Sie und haltet ihr durch!

Wir hoffen uns bald in der Schule wiederzusehen und freuen uns darauf!

                                

Jutta Goers
Schulleiterin




      
 
Elternbrief vom 08.01.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Sehr geehrte Eltern,

 
wie vorgestern angekündigt und versprochen hier nun weitere Informationen zum Lernen auf Distanz für die Zeit
vom 11.01.-31.01.2021:

 
Wenn Sie nach sorgfältiger Prüfung, ob Sie Ihr Kind zuhause betreuen können, zu dem Schluss kommen, dass Sie
die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, laden Sie sich bitte von unserer Homepage das Antragsformular
herunter und schicken es bis Sonntag, 10.01.2021 16:00 Uhr ausschließlich an die Schulmailadresse
johannesschule.sundern@t-online.de.
Natürlich kann es im Laufe der Wochen im häuslichen und beruflichen Umfeld zu Veränderungen kommen und
Sie benötigen zu einem späteren Zeitpunkt doch die Notbetreuung oder wollen Änderungen mitteilen, dann bitte
ebenfalls an obige Mailadresse.

 
Die KlassenlehrerInnen werden in den kommenden 3 Wochen Kontakt mit Ihnen und den Kindern halten,
„Arbeitspakete schnüren“ und digital oder auch zur Abholung an der Schule bereitstellen. Hierzu erhalten Sie heute
oder morgen Informationen der KollegInnen.

 
Zum Ende des Monats erhalten die Kinder der Klassen 3 und 4 ihre Halbjahreszeugnisse, diese werden an der
Schule ausgegeben. Infos folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 
Möchten Sie Kontakt zu mir aufnehmen, bitte ebenfalls über die obige Mailadresse. Ich werde die Mails täglich
abrufen und mich zeitnah melden.

 
Wie schon im Frühjahr des vergangenen Jahres werden wir gemeinsam auch diese schwierige Zeit schaffen und
hoffen uns baldmöglichst gesund wiederzusehen!

Jutta Goers
Schulleiterin

                                                 




      
 
Elternbrief vom 06.01.2021

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

ich wünsche Ihnen und euch auf diesem Wege zunächst ein „frohes, gesundes Jahr 2021“, welches Pandemie
bedingt für uns alle äußerst schwierig beginnt.

Wie wir soeben aus den Medien erfahren haben, wird der Präsenzunterricht den gesamten Januar ausgesetzt.
In den Schulen findet ausschließlich eine Notbetreuung statt. Viele Detailfragen sind aus schulischer Sicht noch
ungeklärt, wir erfahren morgen, im Laufe des Tages, Genaueres seitens des Ministeriums.

Unser Kollegium wird am Freitag Absprachen zur Umsetzung treffen und wir werden Sie im Anschluss zeitnah über
das weitere Vorgehen informieren.

Jutta Goers
Schulleiterin




      
 
Zurück zum Seiteninhalt