Datenschutz - Johannesschule Sundern

Johannesschule Sundern
Katholische Bekenntnisgrundschule - Offene Ganztagsschule
Title
Direkt zum Seiteninhalt
KONTAKT
Johannesschule Sundern
Grünewaldstraße 13
59846 Sundern
T: 02933 / 77820
F: 02933 / 789296
johannesschule.sundern@t-online.de
Sekretariat
Montag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Dienstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Mittwoch von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Donnerstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Freitag von 7.00 bis 10.30 Uhr

Datenschutz

Förderverein


Informationspflichten gemäß Art 13 DSGVO in Zusammenhang mit der Mitgliedschaft im Förderverein
der Johannesschule Sundern



1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen  
Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DSGVO ist der
Förderverein der Johannesschule
Straße: Grünewaldstrasse 13 PLZ, Ort: 59846  Sundern
Tel.: 02933/77820
E-Mail :johannesschule.sundern@-online.de
Vorstand: Stefanie Lübke – Gabriele Kante- Daniel Nester-Goldbach und Tanja Aust

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Zum Zwecke der Mitglieder- und Beitragsverwaltung werden der Name, Vorname, die Adresse sowie die Bankverbindung verarbeitet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. lit. b) DSGVO.

3. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
Die Mitgliederdaten werden an die Vorstandsmitglieder zu Verwaltungszwecken weitergeleitet. Ferner werden die Daten der Bankverbindung
der Mitglieder zum Zwecke des Beitragseinzugs an die Sparkasse Arnsberg-Sundern eG weitergeleitet.  

4. Speicherdauer  
Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten (Kontaktdaten) werden nach Ende der Mitgliedschaft gelöscht. Die für die die
Beitragsverwaltung notwendigen Daten (Name, Bankverbindung) werden aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen 10 Jahre
nach Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

5. Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

> Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art 15 DSGVO),
> Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DS-GVO),
> Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DS-GVO),
> Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DS-GVO),
> Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DS-GVO) und
> Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art 20 DSGVO)

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet
sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. In Nordrhein-Westfalen ist dies
die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (https://www.ldi.nrw.de/index.php)


Zurück zum Seiteninhalt