Was tun bei? - Johannesschule Sundern

Johannesschule Sundern
Katholische Bekenntnisgrundschule - Offene Ganztagsschule
Title
Direkt zum Seiteninhalt
KONTAKT
Johannesschule Sundern
Grünewaldstraße 13
59846 Sundern
T: 02933 / 77820
F: 02933 / 789296
johannesschule.sundern@t-online.de
Sekretariat
Montag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Dienstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Mittwoch von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Donnerstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Freitag von 7.00 bis 10.30 Uhr

Was tun bei?

ABC / Blog
Was tun bei???
 
Ohne Ihre Hilfe kann Ihr Kind in der Grundschulzeit noch nicht zurechtkommen!
Deshalb bitten wir Sie:

Versehen Sie sämtliche Bücher sofort  mit einem Schutzumschlag (keine Klebefolien).

Beschriften Sie die Materialien Ihres Kindes mit seinem Namen.

Kontrollieren Sie regelmäßig das Arbeitsmaterial (Bücher, Hefte, Schnellhefter…) und lassen Sie Ihr Kind die Stifte anspitzen. Schaffen Sie
verbrauchtes Material neu an.

Achten Sie darauf, dass entliehene Bücher pfleglich behandelt werden. Wenn zum Schuljahresende verschmutzte oder beschädigte Bücher abgegeben
werden oder Bücher aus dem Lesegarten nicht zurückgegeben wurden, müssen Eltern einen festgelegten Betrag bezahlen.

Räumen Sie mit Ihrem Kind einmal in der Woche den Tornister auf!

Schauen Sie auf den Stundenplan! Hat Ihr Kind alle Sachen dabei?

Lassen Sie sich die Hausaufgaben vorlegen und kontrollieren Sie diese auf Vollständigkeit – das gilt auch für OGS-Kinder!

Hat Ihr Kind einen Informationszettel in der Tasche?

Ein Kind benötigt eine Menge Schlaf! Schicken Sie es zeitig zu Bett!

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind wenigstens eine Kleinigkeit zu Hause frühstückt und einen gesunden Pausensnack mitbekommt.

Geben Sie uns vor Unterrichtsbeginn Nachricht, wenn Ihr Kind krank ist.

Besuchen Sie regelmäßig die Elternabende und zeigen Sie Ihrem Kind damit Ihr Interesse an seinen schulischen Belangen. Sollten Sie einmal nicht
erscheinen können, melden Sie sich bitte bei dem jeweiligen Klassenlehrer rechtzeitig ab und informieren sich anschließend bei anwesenden Eltern über Besprochenes.

Nehmen Sie sich bitte Zeit für Ihre Kinder – sie sind unsere Zukunft und benötigen unsere Zuwendung mehr als Computerspiele, TV-Filme,…!!!

 
Zurück zum Seiteninhalt