Elternbriefe 2019 - Johannesschule Sundern

Johannesschule Sundern
Katholische Bekenntnisgrundschule - Offene Ganztagsschule
Title
Direkt zum Seiteninhalt
KONTAKT
Johannesschule Sundern
Grünewaldstraße 13
59846 Sundern
T: 02933 / 77820
F: 02933 / 789296
johannesschule.sundern@t-online.de
Sekretariat
Montag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Dienstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Mittwoch von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Donnerstag von 7.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Freitag von 7.00 bis 10.30 Uhr

Elternbriefe 2019

Elternbriefe
Elternbrief vom 10.04.2019

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


An die Eltern                         
der Kinder
der Johannesschule

Elternbrief vom 10.04.2019

Liebe Eltern,

die Osterferien stehen vor der Tür und ich möchte daher die Gelegenheit nutzen einige Informationen an Sie weiter zu leiten.
Am Eingang zum Verwaltungstrakt bzw. Zugang zu den ersten Klassen wurde in den vergangenen Wochen eine Klingelanlage installiert, die mit einem Telefon im Verwaltungsbereich verbunden ist. Künftig werden beide Eingänge der Schule während der Unterrichtszeiten verschlossen sein. Bitte klingeln Sie, wenn Sie in die Schule möchten, es wird dann jemand die Tür öffnen. Somit kann künftig besser überwacht werden, wer sich in der Schule aufhält. Dieses dient zur Sicherheit.

Bitte geben Sie Ihrem Kind nach den Ferien 1,- € mit zur Schule, dieses ist der Elternbeitrag für die Landeselternschaft, der alle zwei Jahre eingesammelt wird. Wichtig: Bei mehreren Geschwisterkindern in unserer Schule muss der Euro nur einmal gezahlt werden.

Ich möchte darauf hinweisen, dass am 04.10.2019 unterrichtsfrei ist (vorbehaltlich der Zustimmung der Schulkonferenz, wovon auszugehen ist). Für Ihre Urlaubsplanungen könnte diese Information schon jetzt dienlich sein. Über die weiteren beweglichen Ferientage im kommenden Schuljahr werde ich rechtzeitig vor den Sommerferien informieren.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen des gesamten Kollegiums „Frohe Ostern“ und eine erholsame Ferienzeit.
Mit freundlichen Grüßen

Jutta Goers
Schulleiterin  



Elternbrief vom 12.02.2019

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


Liebe Eltern der Kinder der Johannesschule

wie Sie wissen, nimmt unsere Schule am Projekt „Klasse! Wir singen“ teil.
Für den Erwerb von Zuschauer-Eintrittskarten zum Liederfest Ihres Kindes teilen wir Ihnen nun mit, an welcher Veranstaltung die Klasse teilnimmt und wo genau die Kinder sitzen. Danach können Sie Ihre eigenen Plätze auswählen – vorausgesetzt, die entsprechenden Eintrittskarten sind noch verfügbar.
Für Ihr Kind ist eine eigene Eintrittskarte vorhanden, die es über die Lehrkraft erhält!
Die Kinder der Klasse singen im Liederfest in der Westfalenhalle 1, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              
am:    Samstag, 15. Juni 2019
um:    11:00 Uhr
Wir sitzen in den Blöcken 215, 315 und 316.
(Die Eltern und Konzertbesucher sitzen auf der Publikumsseite.)

Der Vorverkauf der Tickets zum Liederfest beginnt am 19.02.2019 um 12.00 Uhr
zu folgenden Preisen:

Förderwillige:
1. Kategorie 20,00 €
2. Kategorie 13,00 €
3. Kategorie 10,00 €
Rolliplatz mit Begleitung 10,00 €

Normalpreis
1. Kategorie 14,80 €
2. Kategorie 10,80 €
3. Kategorie 7,80 €
Rolliplatz mit Begleitung 5,80 €

Kinder (3 - 17 Jahre)
1. Kategorie 10,80 €
2. Kategorie 7,80 €
3. Kategorie 4,80 €
Rolliplatz mit Begleitung

Ermäßigt / Schwerbehindert
1. Kategorie 11,80 €
2. Kategorie 8,80 €
3. Kategorie 5,80 €
Rolliplatz mit Begleitung

Es ist nicht auszuschließen, dass einzelne Konzerte ausverkauft sein werden und Eltern am Liederfest ihres Kindes nicht teilnehmen können, weil sie versäumt haben, ihre Karten rechtzeitig im Vorverkauf zu erwerben. Wir raten Ihnen daher, sich zeitig um die Tickets zu bemühen, da so auch die Chance größer ist, dass Sie Plätze bekommen, auf denen Sie Ihr Kind besser sehen können.
                                                                                                                  
Es gibt drei Wege, um Konzertkarten zu erwerben:

1.)
    Nutzen Sie den örtlichen Vorverkauf! Auf der Homepage: www.klasse-wir-singen.de finden Sie unter dem Reiter   „Tickets“ à Örtlicher Vorverkauf, eine Liste aller Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe. Dazu geben Sie bitte die ersten beiden Ziffern Ihrer Postleitzahl, in das dafür vorgesehene Feld ein.  Das geschulte Personal in der
    Vorverkaufsstelle wird Ihnen vor Ort die richtigen Karten empfehlen können.

    2.)
    Sie können die Karten aber auch über das Internet buchen und sich für eine Bearbeitungs- und Versandgebühr (2,00 €) zuschicken lassen. Gehen Sie dazu auf www.klasse-wir-singen.de, auf den Reiter „Tickets“ à Online Buchung. Unter Berücksichtigung der obenstehenden Angaben klicken Sie zunächst das richtige Liederfest an und buchen auf dem Hallenplan die gewünschten Tickets ein. Bitte achten Sie auch genau auf die Uhrzeit, weil es möglich ist, dass mehrere Liederfeste an demselben Tag stattfinden.

3.)
Unter der Hotline 0180 – 60 50 400 (20 Cent je Anruf a. d. deutschen Festnetz. Davon
abweichend 60 Cent aus den Mobilfunknetzen) haben Sie auch die Möglichkeit die Karten bei einem Mitarbeiter
des Ticketanbieters telefonisch zu bestellen und sich gegen eine Bearbeitungs- und Versandgebühr (4,90 €)
zusenden zu lassen.
Eltern und Geschwister aus Familien mit Alg-II – Hintergrund und aus Flüchtlingsfamilien erhalten Freikarten zu den Liederfesten. Diese sind ausschließlich unter folgender Hotline zu buchen:

Tel.:  0180 – 60 50 400
(20 Cent je Anruf a. d. deutschen Festnetz, davon abweichend 60 ct aus den Mobilfunknetzen).

Der Ticketanbieter erhebt für diese Tickets eine Bearbeitungsgebühr von 1,00 EUR. Die Tickets erhalten Sie ausschließlich gegen Vorlage eines gültigen Alg-II- Bescheides oder eines entsprechenden Nachweises direkt am Tag der Veranstaltung an der Tageskasse.


Elternbrief vom 01.02.2019

Johannesschule Sundern - Katholische Bekenntnisgrundschule - Grünewaldstraße 13


An die Eltern                         
der Kinder
der Johannesschule
Elternbrief vom 01. Februar 2019
Liebe Eltern,
nächste Woche endet das erste Halbjahr des Schuljahres 2018/2019. Daher ist es wieder an der Zeit, wichtige Informationen an Sie weiter zu geben.
Ab Montag, 4. Februar 2019 ändern sich die Öffnungszeiten des Sekretariats. Erreichbarkeit dann:
Montag – Freitag von 07:00 Uhr – 10:30 Uhr.

Am Freitag, 08.Februar 2019 endet der Unterricht für alle Kinder um 10:45 Uhr. (Zeugnisausgabe Kl. 3 und 4)

Den Stundenplan des 2. Halbjahres erhalten die Kinder in den nächsten Tagen. Dieser gilt ab 11.02.2019.
Termine werden regelmäßig auf der homepage, in den einzelnen Klassen zudem in den Schulplanern,
aktualisiert bzw. ergänzt.
Die beiden pädagogischen Ganztage sind terminiert und finden am Dienstag, 05. März 2019 und Montag, 13.Mai 2019 statt. An beiden Tagen haben die Kinder unterrichtsfrei. Die OGS Sonnenburg ist an beiden Tagen geöffnet.
Am Mittwoch, 20. März 2019 kommt in der 5. und 6. Stunde ein kleines Ensemble des WDR Sinfonieorchesters zu uns in die Schule. Mit dem Projekt „Dackl trifft Mendelssohn Bartholdy“ bringen uns Musiker in Verbindung
mit Videobotschaften klassische Musik näher. Der Unterricht für alle Kinder endet um 13:20 Uhr. Wir
sind sehr neugierig auf dieses Projekt!
Unsere Homepage wurde neu gestaltet und befindet sich weiterhin im Aufbau. Es ist nun möglich, die Seiten in unterschiedlichen Sprachen anzuzeigen. Im Blog werden künftig auch alle Elternbriefe eingestellt, sodass Sie diese in Übersetzung nachlesen können.
Mit freundlichen Grüßen
Jutta Goers
Schulleiterin                                                                                        Sundern, 01. Februar 2019


Zurück zum Seiteninhalt